Gern gesehen: „Lo and Behold, Reveries of the Connected World (2016 Documentary)“ hat mir gefallen. Etwas mehr darüber steht in der IMDb.